STARTSEITE

DAS PRINZIP

INGRID HACK

FEEDBACK

DISKUSSION

IMPRESSUM
 


Feedback (Forts.) ... zurückblättern

... aus der - von Ihnen auch im Buch erwähnten - Entscheidungsschwäche geholfen haben. Denn immer, wenn ich sonst Tarot oder sonstiges verwendet habe, um mir eine Entscheidungsgrundlage zu schaffen, war ich oftmals danach unschlüssiger als vorher. Eben, weil Tarot und andere Orakel zwar Informationen liefern, aber keine klaren Handlungsanweisungen. Mit dieser Methode des Cent-Orakels haben Sie mir jedenfalls schon sehr weitergeholfen, weil ich mich jetzt wesentlich klarer und entspannter fühle.
Ich muss mich allerdings zwingen, keine "Zukunftsvorhersagen" zu erfragen, sondern wirklich dabei zu bleiben, es als "Handlungsanweisung" zu benutzen.
Wenn ich es dann tue, komme ich oft zu wirklich überraschenden Ergebnissen. Und ich merke, wenn ich mich (aus Feigheit oder Bequemlichkeit) nicht an den Ratschlag des Orakels halte, dass ich es danach dann tatsächlich bereue.
Zum Beispiel fragte ich, ob ich vor der Arbeit noch einkaufen solle - eigentlich nur aus Spaß, denn ich gehe immer vor der Arbeit einkaufen, würde es also auch diesmal tun. Das Cent-Orakel sagte "Nein". Ich ging trotzdem. Und siehe da: Vor mir war eine Großfamilie an der Kasse mit 2 riesigen, bis obenhin vollgestopften Einkaufswagen, was dann fast dazu geführt hätte, dass ich zu spät zur Arbeit gekommen wäre (ich habe meinen Einkauf dann zurückgelegt und mich doch lieber an den Ratschlag des Orakels gehalten). Da war ich dann wirklich verblüfft.
So, jedenfalls, vielen Dank noch einmal für Ihre tollen Bücher und Ratschläge, besonders die Philosophie hinter dem Cent-Orakel finde ich großartig...“

 

 


Zu bestellen bei
www.amazon.de
  Dipl. Psych Ingrid Hack
Psychologische
Praxis
www.realighting.de

Stroblstr. 40
80689 München

Telefon:
089/5460738

Telefax:
089/54611344

Email:
info@realighting.de